1.690€ ab 390€

Energieberatung Bayern

Am 1. März 2023 ist das bayerische Klimaschutzgesetz (BayKlimaG) in Kraft getreten, indem Ziele und Maßnahmen festgelegt wurden. Bereits 2021 wurde etwa die Hälfte des verbrauchten Stroms in Bayern aus erneuerbaren Energien produziert. Bayerns Klimaziele liegen momentan deutlich vor denen der gesamtdeutschen Regierung. Eine Energieberatung hilft nicht nur diese Klimaziele zu unterstützen, sondern auch Ihre Energiekosten langfristig zu senken.

Unser Service

Unser Angebot fĂĽr Sie

Jetzt Sanierungsfahrplan (iSFP) beantragen

Checkmark

Umfangreiche Energieberatung

Checkmark

Vor-Ort-Analyse bei Ihnen Zuhause

Checkmark

Individuell berechnete Sanierungsstrategie

Checkmark

5% Extra Förderung sichern*

1.690€ ab 390€
Ihr Sanierungsfahrplan

Ihre Vorteile

Deutschlandweit in 14 Tagen vor Ort

Schluss mit langem Warten - innerhalb von 14 Tagen kommt ein Experte zur Datenaufnahme zu Ihnen nach Hause.

Einsparpotential verstehen & nutzen

Mit unserer Technologie können wir genau errechnen welche Maßnahme sich lohnt und wie viel sich sparen lässt.

Garantiert die maximale Förderung sichern.

Mit unserem Sanierungsfahrplan erhalten Sie 5% Förderbonus für 15 Jahre ohne Umsetzungspflicht.

Das Thema kurz und kompakt

Checkmark

Bis 2040 soll der Freistaat Bayern klimaneutral werden. Das schlieĂźt die Staatsministerien und -regierung und deren Nutzung von erneuerbaren Energien ein.

Checkmark

Seit Sommer 2023 besteht in Bayern die Pflicht, Photovoltaik-Anlagen auf vielen Neubau-Dächern von Nichtwohngebäuden zu installieren.

Checkmark

Eigentümer können Fördermittel von KfW und BAFA für energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen in Anspruch nehmen, vorausgesetzt, Sie lassen eine Energieberatung durch zertifizierte Energieeffizienz-Experten durchführen.

Checkmark

Enter ist deutschlandweit für Sie da und bietet Ihnen eine professionelle und unabhängige Energieberatung inklusive individuellem Sanierungsfahrplan (iSFP) ab 390 €. Mit Enter bekommen Sie garantiert die maximale Fördersumme ausgezahlt.

Unabhängige Energieberater in Bayern: Ihre Vorteile mit Enter

Mehr als 20 Millionen Wohngebäude in ganz Deutschland sind noch nicht energetisch saniert.  Enter hilft Eigentümern und Eigentümerinnen als unabhängige Energieberatung dabei, sich mit dem energetischen Zustand ihrer Immobilien auseinanderzusetzen und die bestmöglichen Sanierungsmaßnahmen zu finden. Mithilfe unserer dena-zertifizierten Energieeffizienz-Experten erstellen wir Ihnen einen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) für Ihr Gebäude, der Ihnen 5 % zusätzliche Förderung sichert. Darüber hinaus können wir Ihnen die maximale Förderung für Ihre energetischen Baumaßnahmen garantieren. 

Enter erstellt einen digitalen Zwilling für jede Immobilie, für die wir beraten. So bleiben keine Fragen zu Beratungsangebot oder Sanierung offen. Außerdem legen wir großen Wert darauf, eine Analyse bei Ihnen vor Ort durchzuführen. Wir sind garantiert innerhalb von 14 Tagen bei Ihnen. 

Ihre Vorteile zusammengefasst:

  • Energiekosten senken
  • Wohnkomfort erhöhen
  • Immobilienwert steigern
  • Energierente zukĂĽnftig sichern
  • Erhöhung der Energieeffizienz zum Klimaschutz

‍

MĂĽnchen in Bayern

Wer und was wird gefördert?

Hauseigentümer und -eigentümerinnen sowie Mieter und Mieterinnen erhalten im Freistaat Bayern Förderungen für die Energieoptimierung. Voraussetzung ist in den meisten Fällen ein Energieaudit durch zertifizierte Energieeffizienz-Experten wie Enter.

Die Fördermittel sind dabei je nach Gebäudeart begrenzt. Der übernommene Prozentsatz ist abhängig von der jeweiligen Sanierungsmaßnahme und der ausgewählten Förderung. Heizungen wie beispielsweise Wärmepumpen, Solarthermie und Biomasseheizungen, die mit sich regenerierenden Rohstoffen laufen, werden mit bis zu 70 % gefördert – für Maßnahmen an der Gebäudehülle, wie Dachdämmung, Fassadendämmung oder Fenstertausch, gibt es einen Zuschuss von bis zu 20 %.

‍

MaĂźnahmen zur energetischen Sanierung

‍

Enter berät zu folgenden Themen

Enter bietet verschiedene Beratungsangebote durch professionelle Energieberater sowie Informationen und Wissen zu den Themen:

  • Energetische Sanierung
  • Wärmedämmung
  • Heizungstausch
  • Autarke Stromerzeugung
  • Energiesparen und Kosten senken
  • Nachhaltigkeit und COâ‚‚-Emissionen 
  • Energieeffizienz
  • Fördermittel
  • Heizlastberechnung
  • Heizkostenabrechnung und Energiepreise
  • Thermografie
  • Schimmel und Feuchtigkeit

‍

Heizkosten Einfamilienhaus: Vergleich vor und nach energetischer Sanierung

‍

So funktioniert es

1. Hausdaten & Dokumente digital teilen

2. Vor-Ort-Termin bei Ihnen Zuhause

3. 60min ausführliches Beratungsgespräch

4. Sanierungsfahrplan & mehr Förderung erhalten

Bis zu 33.000 € Zuschuss sichern: Welche Fördermittel stehen zur Verfügung?

In Bayern können die Bundesförderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie die Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch genommen werden. Sie werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft gestützt. Bei beiden Förderungen ist allerdings eine Energieberatung durch offiziell zertifizierte Fachberatung Voraussetzung. Die Energieeffizienz-Experten müssen den Antrag stellen und die anschließend durchgeführten Maßnahmen überprüfen.

Das BAFA fördert Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle sowie Heizungsoptimierungen und die KfW bezuschusst den Heizungstausch (Zuschuss Nr. 458). Auch Kredite für ganzheitliche Sanierungen zum Effizienzhaus (Kredit Nr. 261) können über die KfW beantragt werden. 

Mit Enter bekommen Sie einen individuellen Sanierungsfahrplan, die Antragsstellung für die Förderungen, Vor-Ort-Energieberatung und Handwerkerangebote aus einer Hand. Unsere Energieeffizienz-Experten stellen die Förderanträge und kümmern sich um alles Weitere, damit Ihre Sanierungsmaßnahme garantiert gelingt. Jetzt kostenlos Anfragen!

Regionale Förderungen in Bayern

Auch auf regionaler Ebene gibt es Unterstützung. Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie bietet beispielsweise verschiedene Förderprogramme für Energieprojekte:

  • 10.000-Häuser-Programm: Förderung fĂĽr PV-Speicher in Bayern, Heizungstausch und Energiesysteme in Ein- und Zweifamilienhäusern.
  • Bayerisches Energieforschungsprogramm: UnterstĂĽtzung fĂĽr Forschung und Entwicklung neuer Energietechnologien.
  • BioWärme Bayern: Förderung von Biomasseheizwerken und Wärmenetzen.
  • Förderung von Energiekonzepten: UnterstĂĽtzung fĂĽr kommunale Energienutzungspläne und Energieberatung.
  • Energiecoaching Plus: Beratung fĂĽr kleine und mittelgroĂźe Gemeinden bei der Energiewende.
  • Wärmepumpen Förderung Bayern: Seit 2019 können Förderanträge fĂĽr Erd-Wärmepumpen bis 100kW gestellt werden.

‍

MĂĽnchen in Bayern
Enter App

Ihr Energie-Check: Lohnt sich eine Sanierung?

Finden Sie mit dem Energie-Check in 2 Minuten heraus, wie viel Energiekosten Sie sparen können, wie die Sanierung den Immobilienwert steigert und wann sich Ihre Investition auszahlt.

Checkmark
in nur 2 Minuten Erstergebnis erhalten
Kostenlos!

Unsere Energieberatung fĂĽr Sie: So funktioniert es

Die Energieberatung mit Enter funktioniert in sechs einfachen Schritten:

  1. Willkommensgespräch: Erste Beratung und Zugang zum Enter Kundenportal.
  2. Vor-Ort-Termin: Ein regionaler Experte erfasst alle relevanten Daten Ihrer Immobilie.
  3. Energieberatung und iSFP Erstellung: Auf Grundlage der gesammelten Daten wird ein individueller Sanierungsfahrplan (iSFP) erstellt, der Ihnen während eines Video-Telefonat erläutert wird.
  4. Partnervermittlung:Falls Sie sich fĂĽr eine oder mehrere MaĂźnahmen entscheiden sollten, vermitteln wir Ihnen verschiedene Angebote.
  5. Handwerker-Service: Vermittlung qualifizierter Handwerker und Angebotsberatung.
  6. Umsetzungsbegleitung: Unterstützung bei Finanzierung und Förderanträgen, inklusive Enter Fördergarantie: wir garantieren Ihnen die höchstmögliche Fördersumme!
Unsere Erfahrungen

Was unsere Kunden sagen

Wissenswertes: Energie- und Klimaschutz-Statistiken fĂĽr Bayern

Bayern ist das flächengrößte Bundesland Deutschlands und verfügt über eine große Arten- und Naturvielfalt von Hochgebirgsregionen, über Mittelgebirge und Waldlandschaften. Egal, ob Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, Regensburg, Nürnberg, Würzburg oder München – der Bestand von natürlichen Lebensräumen und Naturschutzgebieten ist maßgeblich für die Energiewende in Deutschland.

Bayern im Klimawandel

Seit Anfang der 1950er-Jahren ist die Jahresmitteltemperatur in Bayern um 1,9 °C angestiegen. Das äußert sich unter anderem in mehr heißen Tagen, an denen die Temperatur auf über 30 °C steigt, und in deutlich weniger Wintertagen, an denen unter 0 °C herrschen. Der Klimawandel ist in Bayern also direkt spürbar und beeinflusst nicht nur Ernteerträge, sondern auch die Schnee-Niederschläge in den Gebirgsgebieten.

‍

Temperaturanstieg in Bayern

‍

Veränderungen in Skigebieten durch den Klimawandel in Bayern

Energie- und COâ‚‚-Daten fĂĽr Bayern

Im Jahr 2021 wurden etwas mehr als 38 TWh Strom aus erneuerbaren Energien produziert – das sind rund 48 % des insgesamt erzeugten Stroms in Bayern. Insbesondere durch das Auftreten der Pandemie sind seit 2019 Rückgänge im Primärenergieverbrauch zu verbuchen. Schätzungen zur Energiebilanz zufolge wird der Energieverbrauch weiter sinken und fossile Energieressourcen zunehmend weniger verwendet werden.

Die energiebedingten CO₂-Emissionen in Bayern haben seit den 1990er Jahren abgenommen und stagnieren seit einigen Jahren bei etwa 5,4 Tonnen pro Einwohner (2022). Die Emissionen entstehen hauptsächlich durch Verbrennung fossiler Brennstoffe in Sektoren wie Verkehr (40 %), Haushalte und Dienstleistungen (29 %), Strom- und Wärmeerzeugung (13 %), sowie Industrie (13 %). Bayern hat sich zum Ziel gesetzt, den CO₂-Ausstoß bis 2030 auf unter 5 Tonnen pro Kopf zu reduzieren. Der Ausbau erneuerbarer Energien und Energieeffizienzmaßnahmen sind hierfür entscheidend.

‍

Energiebedingte CO2-Emissionen in Tonnen je Einwohner in Bayern

Was kostet eine Energieberatung in Bayern?

Durch die Fördermittel des BAFA können wir Ihnen Energieberatungen ab 390 € anbieten. Mit Enter bekommen Sie eine umfangreiche Energiesparberatung, Vor-Ort-Analyse, individuelle Sanierungsstrategie und einen qualifizierten Ansprechpartner. Wir sichern Ihnen die maximalen Fördermittel!

Wir sind Ihre Energieberater mit Know-how und Erfahrung

Eine Energieberatung kann Ihnen in jedem Fall zeigen, wo Sie Einsparpotenziale haben. Eine energetisch wirkungsvolle Gebäudehülle in Kombination mit einem effektiven, nachhaltigen Heizsystem sind ausschlaggebend für weniger Nebenkosten und größere Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen.

In ganz Bayern sind wir jederzeit für Sie zu erreichen. So sind Sie schnell und zuverlässig beraten und sichern sich die maximale Fördersumme! Jetzt kostenlos anfragen!

‍

GrĂĽnde fĂĽr eine Sanierung

Ăśber 10000+ Projekte

Enter auf einen Blick

10000+
Projekte mit
Enter
100+
Energie-Effizienz-Experten
bundesweit
3360€
durchschnittliche jährliche Einsparung

Enter FĂśR Sie

Machen Sie sich unabhängig von steigenden Energiepreisen

Kostenlos anfragen
JETZT MEHR ERFAHREN

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich eine Energieberatung in Bayern in Anspruch nehmen?

Mit den neu veröffentlichten und in Kraft getretenen Klimazielen Bayerns gibt es die Pflicht für viele Nichtwohngebäude, die Dächer von Neubauten mit Solar-Anlagen auszustatten. Obwohl die Solarpflicht derzeit nicht für Wohngebäude gilt, empfiehlt die BayBO den Eigentümern von Wohngebäuden, geeignete Dachflächen zur Installation und Nutzung von Solaranlagen zu verwenden. Zur Regulierung der eigenen Energiekosten ist eine unabhängige Energieberatung ebenfalls äußerst sinnvoll.

Was kostet ein Energieberater in Bayern?

Eine Energieberatung mit Vor-Ort-Termin und iSFP Erstellung erhalten Sie mit Enter für nur 390 € zu den Themen energetische Gebäudesanierung, Wärmedämmung, Fenster, Türen und Heizung. Sie können direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Welche Fördermittel stehen in Bayern zur Verfügung?

In Bayern können die bundesweiten Förderprogramme des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sowie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch genommen werden. Bei beiden Förderungen ist eine Energieberatung durch offiziell zertifizierte Fachberatung Voraussetzung. Zusätzlich gibt es regionale Förderungen über das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.

Was wird bei einer Energieberatung gemacht?

Mit Enter ist eine Energieberatung in Bayern erschwinglich und unkompliziert. Zunächst können Sie telefonisch mit uns über Ihre Fragen und Sanierungsmaßnahmen sprechen. Für die Qualifikationen für die Fördermittel des BAFA und der KfW ist jedoch eine Energieberatung notwendig. Für einen kurzen Energie-Check können Sie uns online die wichtigsten Daten zu Ihrem Haus zukommen lassen. Dann kommt ein qualifizierter, neutraler Energieberater zu Ihnen nach Hause und analysiert Ihre Immobilie. Anschließend wird ein individueller Sanierungsfahrplan erstellt, in dem die wichtigsten Modernisierungsvorhaben aufgelistet werden. Unsere Energieberater beantragen für Sie die Förderungen und begleiten Sie während der gesamten Bauphase.

*Gilt für alle Einzelmaßnahmen zur Sanierung außer Anlagen zur Wärmeerzeugung (Heizungstechnik)